New Hampshire Gentleman Shoots in Leg Während Schlafwandeln

 

am späten Montagabend, ein Mann in Harmony, New Hampshire wachte in Panik, aufgeschreckt von einem Traum, den er hatte, in dem er gehört hatte, würde ein laut Schussverletzungen. Er erkannte, dass er in der Mitte seiner Küche stehen, halten eine Pistole, und blutend von einem Knie.

Der Mann, der Concord Polizei noch nicht identifiziert, hatte offenbar aber seine Heimat wurde Schlafwandeln, als er seine Waffe gefunden und trug sie in die Küche, wo er dann sich selbst erschossen im Knie. Oder zumindest, dass das, was Polizei glaubt, geschehen ist.

„Der einzige Zeuge war die Man or woman, die erschossen wurde, und es klingt wie er nicht genau wissen, was passiert ist“ Concord Polizei Lt Timothy O’Malley sagte WMUR.

Sobald er erkannte er erschossen wurde / hatte sich erschossen, als der Mann, der allein zu Hause war, seine Frau zu arbeiten. Sie rief 911 und der Mann wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus mit schweren Verletzungen genommen, obwohl sie nicht geglaubt, lebensbedrohlich sein.

„Dies ist eine gute Gelegenheit, um unsere Bürger sichere Lagerung von Waffen erinnern und andere Praktiken, „Concord Polic Chef John Duval sagte der Harmony-Check , fügte hinzu, dass er nicht erwartet Gebühren eingereicht werden. „Wenn dies ein Unfall, Unfälle passieren.“

Um den Autor dieses Beitrags, E-Mail kontaktieren [email protected]