Hoarder mit langer Geschichte von Animal Abuse von Pet Wolfshunde Gegessen

 

Die Überreste einer Frau, die Jahrzehnte damit verbracht missbrauchen Tiere in ihrem westlichen Kentucky Hause gefunden wurden Anfang dieses Monats. Die Behörden glauben, die Teile ihres Körpers nicht gefunden von ihrem Haustier Wolfshunde verbraucht worden war.

Ohio County Sheriffs Abgeordneten bezahlt Patricia Ritz einen Besuch nach ihrem Nachbarn berichteten nicht gesehen zu haben Frau für ein paar Wochen.

Innerhalb der Fordsville Hause fand Beamten Ritz Schädel und Kieferknochen sowie die Gebeine von rund fifty Wolf-Hund-Hybriden.

weitere 50 oder so Wolfshunde gefunden Roaming die Eigenschaft, und sagten, dass sie glauben, dass die Hunde auf Ritz Körper geschlemmt, nachdem sie eines natürlichen Todes gestorben.

Eine genaue Todesursache steht noch nicht fest. werden

Ritz hat eine lange Geschichte des Hundes Horten und Tierquälerei Überzeugungen aus bis 1986.

Nach Tierrettung Gruppe Adopt-a-Husky, wenn 184 Hunde in ihrem Haus wurden im Jahr 1999 gefunden hatten 159 von ihnen eingeschläfert werden.

Ritz durfte die restlichen Hunde zu halten, musste aber versprechen, sie würde sie sterilisieren oder kastrieren.

She offenbar missachtet, dass die Versprechen, denn im Jahr 2003 hatte eine weitere 34 Hunde eingeschläfert werden.

der Hunde von Ritz Eigentum diesmal gerettet werden, bleiben viele im Krankenhaus aber am Ende auf Rettungsmittel und Heiligtümer auf ihre Freilassung.

„Nach der Trauer, es war Erleichterung“, sagte Undertake-a-Husky rep Mary Beth Kolb. „Es war absolut erleichtert, dass dies nie wieder passieren.“

[ screengrabs über 14News ]