Nach Müll Andere Nationen, US-To Wipe out syrische Chemiewaffen

 

 Nach Müll Andere Nationen, US-To Destroy syrische Chemiewaffen S

Nach einem US-Angriff auf Syrien wurde knapp vermieden vergangenen September vereinbart Syrien zu geben, seine gesamte chemische Waffen Halde. Während ein diplomatischer Erfolg, die Vereinbarung noch einige logistische Probleme gestellt, von denen die dringendsten war, die die Chemiewaffen zerstören würde. Mit wenig Wahl gelassen, haben die Vereinigten Staaten bereit erklärt, die Waffen selbst auf See zu zerstören.

den Friedensnobelpreis ausgezeichneten Organisation für das Verbot chemischer Waffen hatte 31. Dezember Frist für die Beseitigung der gefährlichsten der Waffen, die Syrien eingestellt grob 100 Tonnen. Die Vereinigten Staaten haben vereinbart, die syrische Armee in einem syrischen Hafen gerecht zu werden, und nehmen Sie die Waffen, um die Mitte des Mittelmeers, wo eine renovierte Schiff der Marine werden die Waffen auf der Basis zerstören, wie-der noch nicht genutzten Pentagon-Technologie.

Das lässt immer noch den gefährlichen Transportation der Waffen an die syrische Armee, die die Waffen eine noch größere Ziel für Angriff der Rebellen macht. Während die syrische Armee bewacht die Waffen auf sichere Anlagen jetzt, wird die Reise von den Einrichtungen in den Häfen die gefährliche Homs Damaskus-Straße zu folgen. Ohne äußere Kraft, das Sicherheit zu den Waffen, der schwierigste Teil vielleicht gar nicht werden sie zu zerstören, aber bekommen sie von Syrien.

Ein weiteres Issue ist das, was die United states mit dem Abwasser zu tun nach der Zerstörung der Chemiewaffen. Während die Chemikalien nicht mehr Waffen, haben die Vereinigten Staaten noch nicht enthüllt, was es mit der enormen Menge von chemischen Abfällen zu tun. Historisch gesehen, warf es chemische Waffen nur fünf Meilen vor der Küste der Vereinigten Staaten. Wir hoffen, dass sich die Geschichte nicht wiederholen.